Skip to main content

Nachlese Euro Games 2004

Administrator's Bild
Posted in

Wir waren nur ein kleines Team, 12 Dolphins waren in München am Start. Dafür kann sich die Bilanz sehen lassen: 5 x Gold, 9 x Silber, 3 x Bronze. Das ist doch was!!! Davon 2 x Gold und 2 x Silber allein beim Triathlon.

Alle, die nicht dabei waren, haben wirklich etwas verpasst. Es war eine super Stimmung und eine schöne Atmosphäre rund um das Rainbow-Village, dem zentralen Punkt am Olympiagelände. Der Einmarsch in die Olympiahalle war toll. Draußen gab es zwar eine längere Wartezeit, aber das ist bei den Olympischen Spielen sicher nicht anders. Es ist schon ein tolles Gefühl, dabei zu sein. Das Wetter trug einen großen Teil dazu bei, dass man eigentlich nur in fröhliche Gesichter schauen konnte.....

Die Atmosphäre in der Schwimmhalle ist auch nur schwer wiederzugeben. Eine riesige Halle und ein herrliches Schwimmbecken. Auch wenn ich keine Platzierung erreichen konnte, bin ich doch ein bisschen stolz, einmal an einem Europäischen Wettkampf in dem Becken geschwommen zu sein, wo einst Mark Spitz 1972 sieben mal Gold erschwommen hat.

Am Freitag Abend war die Galeria Kaufhof nur für Teilnehmer der Euro Games geöffnet. Ein völlig bizarres und abgefahrenes Ereignis. Wann kann man schon mal "nur unter sich" mit einem Glas Prosecco in der Hand durch die Regale schlendern und auch noch einkaufen, während in der Sportabteilung ein DJ auflegt und es dort gratis Cocktails gibt.

Ich könnte noch mehr schwärmen: von der Abschlussfeier, von einem entspannten Aufenthalt im englischen Garten, von einem unkomplizierten Gastgeber, von den rundum sehr gut organisierten Euro Games und vor allem einem tollen Schwimmwettkampf.

Ich hoffe, dass im nächsten Jahr in Utrecht ein paar mehr Dolphins dabei sind. Die Registrierung hierfür beginnt schon bald. Deshalb rechtzeitig anmelden.

« zurück